Es war uns eine Freude, dass wir das Rettungspersonal der Bergbahnen Samnaun auf medizinische Notfälle trainieren durften. Bei bestem Wetter und bester Laune wurde gemeinsam das medizinische Fachwissen in unserem Ersthelferkurs aufgefrischt.

500 Kg Gepäck 2500 Meter weit nach oben transportieren… Aber wie?

Das Team der Bergbahnen Samnaun hat extra eine alte Gondel für uns organisiert, die unser gesamtes Equipment sicher über die Bergspitzen gebracht hat. Somit war es uns möglich, mit unseren High-Tech Simulatoren lebensecht im Schnee zu trainieren und die Szenarien so realistisch wie möglich zu gestalten.

Klassische Notfälle beim Wintersport

Natürlich passt unser Ärzteteam die Trainings an die jeweiligen Umstände an. Folgende Szenarien wurden trainiert:

  • Unterkühlung
  • Schwere Schnittverletzungen durch Ski- oder Snowboardunfälle
  • Herzinfarkt aufgrund von Übermüdung
  • schweres Schädel-Hirn-Trauma
  • hochwertige Herzdruckmassage
  • Reanimation mit dem neuen Defibrillator des Teams am Simulator

Ein gutes Mittagessen und eine wunderschöne Bergkulisse

Zu Mittag gab es im Panorama Restaurant ein gutes Essen und am Nachmittag ging es dann weiter mit realistischen Fallszenarien. Die letzten Handgriffe wurden geübt und offene Fragen wurden beantwortet.

Natürlich landeten wir mit unserem ganzen Equipment sicher zurück in Samnaun und bedanken uns ganz herzlich für die tolle Zusammenarbeit.

Enge Zusammenarbeit zwischen der Bergpraxis-Samnaun und den Bergbahnen

Wie schön, dass man sich im Dorf kennt und gerne auch Teamwork macht. Anita Kirner hat das Notfalltraining unterstützt, um medizinische Notfallsituationen so zu stabilisieren, dass diese sicher in ihrer Praxis ankommen. Einen Tag vorher waren wir auch in ihrer Praxis zu Gast. Einfach hier klicken und du gelangst zum Beitrag.

Bildergalerie

Ja, ich möchte für mein Team auch ein Notfalltraining buchen und Kontakt aufnehmen! 

Alle Kurse finden ab sofort wieder statt!

Aufgrund der neuen Bestimmungen und der daraufhin eingeführten Lockerungen haben wir beschlossen, alle geplanten Kurse durchzuführen.

Ab sofort stellen wir Desinfektionsmittel, Mundschutz und Handschuhe für alle KursteilnehmerInnen bereit, damit die Übungen sicher und ohne Sorge ablaufen können! Der Sicherheitsabstand wird während der Kurse eingehalten.

Kein Risiko für dich: Kostenlose Stornierungen möglich!

Alle Kursbuchungen können bis 31. Juli kostenlos bis 1 Tag vor Kursbeginn umgebucht oder storniert werden. Für Kurse nach dem 31. Juli gelten unsere normalen AGBs (Kostenlose Stornierung bis 5 Wochen vor Kurs).

Die Speisen für das Mittagessen kommen wie immer einzeln verpackt und unser Caterer garantiert maximale Sicherheit und Hygiene.

Wir wünschen euch alles Liebe und Gute und freuen uns auf euch!
Dr. Daniel Pehböck mit Team

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit ihnen. Falls gewünscht, treffen sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit ihnen. Falls gewünscht, treffen sie bitte eine Auswahl: