Der 8. Regionalanästhesie-Kurs war ein voller Erfolg! 2 Tage lang durfte eine Gruppe motivierter Menschen aus dem medizinischen Bereich das Schallen und Stechen üben. Alle Highlights kannst du in diesem Beitrag nachlesen.

Kritik lieben wir – um euer Erlebnis noch besser zu gestalten

Und deshalb haben wir unsere KursteilnehmerInnen befragt, wie sie den Kurs fanden. Einfach hier klicken. 

Was würden wir ohne unsere Referenten und Kooperationspartner tun?

Gute Frage, die wir uns zur Zeit nicht beantworten müssen. Denn wir sagen DANKE an Dr. Walter Weichselbaumer, der als Referent einen tollen Einsatz hatte. Schritt für Schritt hat er allen Teilnehmern geholfen, stichsicher zu werden. Danke auch an die Firma BK Ultrasound, die uns immer wieder aufs Neue mit wundervollen Ultraschallgeräten versorgt. DANKE Gerald Paschek für deine Hingabe und Bemühungen! 🙂

Auch Danke an Markus Kogler für die Leihgabe der Schmerzpumpen zur Demonstration der Szenarien. Und zu guter Letzt: Danke an die gesamte Gruppe – Ihr habt wundervoll zusammengearbeitet und seid motiviert gewesen bis zur letzten Minute.

Was lernst du im Regionalanästhesie-Kurs?

Bei uns gibt es keine langweiligen Dia-Shows. Zwei Tage lang darfst du selbst Hand anlegen und trainieren, bis du dich wirklich sicher fühlst. Keine Frage wird dir unbeantwortet bleiben. Obere, untere Extremitäten und rückenmarksnahe Verfahren (PDA, Spinalanästhesie) werden genau angeschaut.

Was wurde außerdem noch trainiert? 

  • Perfekter Umgang mit Ultraschallgeräten
  • gezieltes Finden der wichtigsten Plexen und Nerven
  • Positionieren und Führen der Nadel
  • Infiltrieren der Plexen ohne Nerven zu schädigen

Bildergalerie

 

   

Ja, ich möchte alle Kurstermine sehen und mehr Informationen über den Regionalanästhesie-Kurs haben! 

Viele Termine ab Juni schon heute buchbar!

Wir beobachten die Situation derzeit jeden Tag genau und haben deshalb schon Kurs-Ersatztermine ab Juni geschaffen. Diese kannst du schon heute buchen!

In Zukunft haben wir Desinfektionsmittel, Mundschutz und Handschuhe für alle KursteilnehmerInnen bereitgestellt, damit die Übungen sicher ablaufen können.

Kein Risiko für dich: Kostenlose Stornierungen möglich!

Alle Kursbuchungen können bis 31. Juli kostenlos bis 1 Tag vor Kursbeginn umgebucht oder storniert werden. Für Kurse nach dem 31. Juli gelten unsere normalen AGBs (Kostenlose Stornierung bis 5 Wochen vor Kurs).

Die Speisen für das Mittagessen kommen wie immer einzeln verpackt und unser Caterer garantiert maximale Sicherheit und Hygiene.

Wir wünschen euch alles Liebe und Gute und freuen uns auf euch!
Dr. Daniel Pehböck mit Team