Schön, dass du gerade diesen Blogbeitrag aufgerufen hast. Das bedeutet, dass wir dir alle Informationen und Bilder vom letzten Atemweg-Symposium zeigen können.

Was ist das Innsbrucker Atemweg-Symposium eigentlich?

Dieser Kurs gilt als Notarztrefresher und ist ein interdisziplinärer Kurs für Ärzte, die ihre Fähigkeiten im Bereich von Atemweg- und Notfallmanagement und auch invasiven Techniken verbessern möchten. In diesen zwei spannenden Kurstagen wird das Know-How in vielen kritischen Bereichen der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin optimiert. Du lernst zum Beispiel die fiberoptische Wachintubation oder die richtige Handhabung eines Videolaryngoskopes.

Was kannst du nach dem Atemweg-Symposium?

  • Du optimierst dein Know How in vielen kritischen Bereichen der Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin.
  • Besonders gehen wir auf präklinische und innerklinische Atemweg-Notfallsituationen ein.
  • Trainiere den Atemwegs-Algorithmus zum unerwartet schwierigen Atemweg (auch beim Kind)
  • Du bekommst nützliche Tipps und Tricks zu alternativen Atemwegen
  • Wir lernen dir die richtige Handhabe eines Videolaryngoskopes
  • Du übst die fiberoptische Wachintubation
  • Du übst die Koniotomie und die Thoraxdrainage am Schwein

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier ein visueller Einblick für dich!

kleingruppenunterricht_medizin

Du willst die nackte Wahrheit?

Was unsere Kursteilnehmer über uns denken, findest du im Blogbeitrag Teil 2 des Innsbrucker Atemweg-Symposiums! Dieser Teil folgt in Kürze!
Ja, ich möchte alle Kurstermine sehen und interessiere mich für diesen Kurs! 

Alle Kurse finden statt

Während der Kurse halten wir uns an die Schutzmaßnahmen:

- Abstand halten
- FFP2 Masken tragen
- Hände desinfizieren
- einzeln abgepacktes Essen.

Sie haben zudem die Möglichkeit, sich gratis testen zu lassen & bei Bedarf organisieren wir die Unterkunft in einem Hotel.

Alle Kurse entdecken

You have Successfully Subscribed!